Pressemitteilung – Großes Bootsportal geht an den Start

Großes Bootsportal geht an den Start

Neues Onlineportal für Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Berlin, 26. April 2013. Vom Ruderboot über das Hausboot bis zur Eventschifffahrt, und von der Marina über den Campingplatz mit Bootsanleger bis zur Segelschule – auf bootzentrale.de finden Nutzer ab sofort erstmals dieses gesamte Spektrum gebündelt auf einem Internetportal. Der Clou: Auf einer Landkarte kann der Nutzer gezielt sein gewünschtes Revier und dort mit einem Klick direkt einen Anbieter auswählen. Das Portal ist für Anbieter und Nutzer kostenlos.

Auf der Plattform bootzentrale.de reicht das Spektrum von Ruder- und Tretbooten über Kanus und Flöße bis hin zu Motor-, Segel- und Hausbooten sowie Eventschiffen. Ebenfalls bietet bootzentrale.de Pensionen, Hotels, Restaurants und Campingplätze in der gewünschten Region, und „alles garantiert am Wasser“, verspricht Betreiber Marc Däumler. Dazu reihen sich Tankstellen, Segelschulen, Bootsausstatter und Marinas, um einen kompletten Törn planen zu können.

Die aufgelisteten Suchergebnisse zeigen den Namen des Anbieters und bieten die Möglichkeit, mit nur einem Klick direkt die Homepage des ausgewählten Anbieters zu öffnen. Zudem verwendet bootzentrale.de acht unterschiedliche Kategorie-Symbole, um die Suchergebnisse noch übersichtlicher zu ordnen. Der Clou: Auf einer aktiven Karte sind die Ergebnisse anschaulich verzeichnet; der Nutzer kann auf dieser Landkarte gezielt sein Wunschrevier und seine Favoriten auswählen, und diese zudem individuell ein- oder ausblenden. Däumler: „Das ist die perfekte Suche. Sogar Touristen können hier schnell und sehr präzise suchen, ohne die Ortsnamen zu kennen.“ Durch die aktive Landkarte können Einheimische sehr gezielt einen Wunsch-See oder Lieblings-Ort auswählen und die Angebote vergleichen.

Däumler: „Ich bin Hobbyskipper und kenne das Problem. Ich wollte die perfekte Bootsuche: komplett, einfach, schnell und kostenlos.“ Weder für die Anbieter, noch für die Nutzer entstehen Kosten, da bootzentrale.de ohne Präsenzgebühren oder Provisionen arbeitet und der Nutzer grundsätzlich direkt bei dem Anbieter bucht.

Hinterlassen Sie eine Nachricht!